Heinrich-von-Gagern-Gymnasium Frankfurt am Main

Zu den Bereichen dieser Seite springen:

Suche




Misereor-AG

Text:
Samuel Mandry
Letzte Änderung:
01.04.2017
Verantwortliche/r:
Florian Kavermann

Misereor-AG

Start der MISEREOR-AG am Heinrich-von-Gagern-Gymnasium


Herzliche Einladung zur neuen MISEREOR-AG!
• Über ein Drittel der Menschen auf der Erde lebt in den Armenvierteln der Städte.
• Oft müssen schon kleine Kinder hart arbeiten und können nicht zur Schule gehen.
• Viele arme Menschen können sich Ärzte oder ein Krankenhaus nicht leisten.
• Millionen von Menschen haben kein sauberes Trinkwasser.
• In vielen Ländern rauben Spekulationen mit Land den Familien ihre Existenzgrundlage.
Wenn Du willst, dass sich das ändert, mach mit!
Wir starten am
Freitag, 31. März 2017, 10:40 Uhr (4. Stunde), Raum 4
Was ist MISEREOR?
MISEREOR ist das katholische Hilfswerk für Entwicklungszusammenarbeit. Unabhängig von Hautfarbe, Herkunft, Geschlecht und Religion setzt sich MISEREOR für die Menschen
ein, denen das Recht auf ein Leben in Würde, Freiheit und ausreichender und gesunder Versorgung verwehrt bleibt. MISEREOR unterstützt die Armen dabei, sich mit eigener Kraft aus Not und Ungerechtigkeit zu befreien.
 
Sei gleich beim ersten Treffen dabei!
 
Gemeinsam werden wir die Arbeit von MISEREOR kennenlernen und uns insbesondere
die spannende Fastenaktion 2017 ansehen. Sie rückt Menschen in den Mittelpunkt, die in Burkina Faso, am Rande der Sahelzone, ideenreich und mit neuen Methoden höhere Einkommen erwirtschaften und damit die Ernährung und Versorgung für sich und ihre Familien sicherstellen.

 
 
Wir freuen uns, wenn ganz viele von Euch mitmachen!
 
Fatima Hauk (Betreuerin der AG)
Florian, Jana, Noam und Samuel
 
Start der MISEREOR-AG am HvGG - Start der MISEREOR-AG am HvGG - Start der MISEREOR-AG am HvGG
​​


Seitenanfang

Heinrich-von-Gagern-Gymnasium
Bernhard-Grzimek-Allee 6-8
60316 Frankfurt am Main · Stadtplan

Telefon: 069 212-35150 · Fax: 069 212-40537 · E-Mail